Saarstraße 1 ▫ 71679 Asperg ▫ Fon: 07141-911 30 10 ▫ Fax: 07141-298 41 31
Qualitätsfleisch Wurst aus dem Räucherschrank leckere Sesambrötchen im Backshop

Metzgermeister Uwe Kinbacher Das Fleisch Die Wurst Das Brot Der Kinbacher
Herzlich willkommen bei Wurst & Weck - Kinbacher!
   








 

Wie Sie gutes Fleisch erkennen!

Ganz einfach mit Augen und Nase.

  • Am Geruch
    Frisches Fleisch riecht dezent, keinesfalls intensiv.
    Vor allem für Kalb- und Schweinefleisch gilt diese Regel. Gut abgehangenes Rindfleisch besitzt einen etwas stärkeren Geruch, der aber trotzdem klar und keinesfalls muffig ist.
  • Am Aussehen
    Gutes Fleisch hat Glanz, darf aber auf keinen Fall wässerig wirken. Wenn Feuchtigkeit auf der Oberfläche deutlich sichtbar ist, wurde das Tier zu schnell aufgezogen. Zu viel Stress ist ebenfalls eine Ursache für wässeriges Fleisch. Gestresste Tiere haben weiches, labbriges Fleisch.
  • An der Farbe
    Die Farbe muss klar sein, nicht verwaschen, sie variiert je nach Fleischart zwischen dunkelrosa und bräunlich.

    Das Fleisch von Tieren, die Grünfutter bekommen haben, ist dunkler. Das gilt insbesondere für Kalbfleisch.
    Gut abgehangenes gereiftes Rindfleisch ist ebenfalls dunkel. Aber auch da gibt es Unterschiede: Ist das Fleisch tief dunkelrot, kann das ein Zeichen für zu viel Stress beim Transport und bei der Schlachtung sein. Rindfleisch kann je nach Dauer der Reifung sogar trocken aussehen, was aber ein Qualitätsmerkmal ist und kein Fehler. Das Fett ist nach genügend langer Reifung von zwei bis drei Wochen hellgelb. Das Fleisch von Jüngeren Tieren ist im allgemeinen heller. Wenn es marmorier ist, also dünne Fettadern zeigt, bleibt es beim Braten zarter und saftiger.

Bei Kinbacher erhalten Sie garantiert immer frische und reife Ware, regionales Qualitäts-Fleisch für den perfekten Genuss.

Viel Spaß beim lesen!

Seite zurückmailto: info@wurst-und-weck.deSeitenanfangnächste Seite

Mehr Infos zum Fleisch:
Fleisch beurteilen
Schwein - Partien und Nährwerte
Rind - Partien und Nährwerte
Kalb - Partien und Nährwerte
Wurst - Sorten und Beispiele
Rezepte

Webdesign made by JAL